Massagetherapie: Entspannung für Ihren Körper

In Deutschland gelten Rückenschmerzen mittlerweile als Volkskrankheit Nummer eins. Für viele Menschen bringen Rückenleiden spürbare Einschränkungen in Alltag und Freizeit mit sich.

Vorbeugend haben sich Massagen als probates Mittel gegen Rücken- bzw. Gelenkleiden bewährt. Mit unserem Massageangebot helfen wir Ihnen, in ein entspannteres Leben zu gehen.

 

Massagen gibt es in der heutigen Zeit in allen Formen und von vielen Händen. Selbstverständlich werden bei uns ausschließlich Massagen von staatlich anerkannten Masseur(inn)en bzw. Physiotherapeut(inn)en durchgeführt. Um Ihnen einen kleinen Überblick zu vermitteln haben wir "unser kleines Massagelexikon" erstellt.

 

Folgende Massagenformen werden bei uns angeboten:

  • Klassische Massage Therapie ( Kassenberechtigt, Selbstzahler)
  • Manuelle Lymphdrainage ( nur Kassenberechtigt )

 

Sonderformen der Massage:

 

  • Bindegewebsmassage
  • Hot Stone Massage
  • Honigmassage

 

 

 

 

 

Klassische Massage Therapie

 

Die Klassische Massage auch Schweden Massage genannt ist der Ursprung vieler weiterer Massageformen. Sie zählt wohl zu den ältesten und bekanntesten Heilmitteln seiner Art.

Sie wird unterteilt in eine Teilmassage dazu zählt z.B. auch die Rückenmassage und in die Vollmassage ( Ganzkörpermassage ) dabei sollten die Füße,Beine, Hände, Arme, Rücken und Nacken massiert werden.

 

Indikation (Anwendungsbereiche) der KMT sind u.a.:

  • Verspannungen,Verhärtungen,Verklebungen der Muskulatur
  • Erkrankungen der Bewegungsapperates z.B. Wirbelsäulen-Syndrom
  • Neurologische Erkrankungen z.B. Paresen, Spastiken, Neuralgien und Sensibilitätsstörungen

Kontraindikationen (Wann darf eine Massage nicht durchgeführt werden):

  • ansteckende Hauterkrankungen
  • Entzündungen
  • Fieber
  • stark ausgepägte Osteoporose

 

Techniken dieser Massage:

 

  • Effleurage (Ausstreichungen)
  • Pertissage (Walkungen)
  • Friktionen (Kleine starke Reize)
  • Tapotement (Klopfungen)
  • Vibrationen

 

 

 



Manuelle Lymphdrainage

 

Manuelle Lymphdrainage ist eine der wichtigsten Bestandteile der komplexen Physikalischen Entstauungstherapie.

 

Dazu zählt außerdem:

 

- Kompressionbandage

- Hautpflege

- Entstauungsgymnastik in Kompression

 

Mit der Manuelle Lymphdrainage werden hauptsächlich lymphostatische Ödeme behandelt, die sich durch ungenügende Transportkapazität der Lympfgefäße kennzeichnet.

 

Dazu zählen primäre (angeborene) und sekundäre Lymphödeme.

 

Indikationen:

 

  •  orthopädische und traumatologische Erkrankungen mit Schwellungen
  •  Verbrennung
  •  Schleudertrauma
  • Sämtliche operative Tumorpatierten mit Ödemen z. B. Brustkrebs

 

Manuelle Lymphdrainage gibt es in 30-,45-,und 60-minuten Einheiten. Sie darf nur von ausgebildeten Masseuren oder Physiotherapeuten mit Zusatzqualifikation durchgeführt werden.

 

Eine Verordnung des behandelnden Artztes ist notwendig.

 

Alle unsere Therapeuten haben die Zusatzqualifikation für die Manuelle Lymphdrainage. Dies bedeutet für den Patienten :

  • Keine langen Wartezeiten bei Neuanmeldungen
  • Keine Unterbrechung der Therapie wenn der Therapeut in Urlaub/Fortbildung ist

Bindegewebsmassage

 

Die Bindegewebsmassage ist eine Reflexzonenmassage am Rücken. Sie wurde entwickelt von Elisabeth Dicke die im Selbstversuch bestimmte Zonen Organe zuordnen konnte.

 

Häufig sieht man Aufquellungen beispielsweise am Kreuzbein (Große und kleine Genitalzone) oder Einziehungen z. B. rechter Rippenbogen (Lebenszone). Mit bestimmten Zugtechniken werden diese Zonen behandelt wodurch es zu einer Mehrdurchblutung dieses Segmentes kommt.

 

Die Behandlung soll nicht nur lokale Effekte am Ort der Massage bewirken sondern übern Nervenreizungen auch Vorwirkung auf die inneren Organe haben.

Positive Erfahrungen konnte ich bei Patienten die zu Migräne, Menstruationsbeschwerten oder Verstopfung neigen.



 

 

 



 

 

 

Atomuhr Uhrzeit

Terminvereinbarung

Aktuelles

Besuchen Sie uns beim Großen Gesundheitstag am 25. Mai im Saalbau Neustadt. Sie finden uns an Stand Nummer 38. Wir stellen unsere neueste Erungenschaft, den Pelvic Beckenbodentrainer vor und präsentieren unseren zertifizierten Präventionskurs "Rückenfit für Kinder".

 

 

Praxis für Physiotherapie 

Sabrina Schneider
Im Ringel 29
67435 Neustadt an der Weinstraße

 

Behandlung gewünscht?

Rufen Sie uns einfach an:

06327 4900

 

Oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

Hinweise

Sie haben Fragen zu Ihrem ersten Termin oder der Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse? Hier finden Sie weiterführende Informationen.

Wissenswertes von A bis Z

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praxis für Physiotherapie Schneider

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.